Fallstudie • Ramsay Santé

Ramsay Santé kurz vorgestellt

Um der Problematik der Patientenversorgung (10 Millionen Franzosen leiden an chronischen Krankheiten) und den vielfältigen Herausforderungen des Zugangs zur Gesundheitsversorgung in einer sich im Umbruch befindlichen Gesellschaft gerecht zu werden, hat sich Ramsay Santé mit einem multidisziplinären und koordinierten medizinischen Versorgungsansatz zum Spezialisten für eine umfassende Patientenversorgung entwickelt.

Mit fast 340 Einrichtungen im Gesundheitswesen in Europa, davon 133 in Frankreich, mehr als 36.000 Mitarbeitern und 8.600 Ärzten ist Ramsay Santé heute einer der wichtigsten europäischen Anbieter im Bereich der medizinischen Versorgung und Marktführer bei privaten Krankenhäusern in Frankreich.

Allein im Jahr 2020 haben die Entbindungskliniken von Ramsay Santé in Frankreich mehr als 33.000 Neugeborene zur Welt gebracht.

Kévin Nayraguet, Head of Social Media, der Limber tagtäglich nutzt, ist für die Social Media Strategie von Ramsay Santé verantwortlich. Er berichtet über seine Erfahrungen und die Ergebnisse, die er mit Limber erzielt hat.

Was war für die Wahl von Limber ausschlaggebend?

“Limber ist die Plattform, für die sich Ramsay Santé vor etwas mehr als einem Jahr entschieden hat, um unser Employee Advocacy Programm zu unterstützen und unsere Social Media Aktivitäten zu koordinieren. Limber erwies sich als eine viel umfangreichere Lösung als die anderen Alternativen, die momentan auf dem Markt sind und hat uns zudem mit seinem Ansatz begeistert.

Vor dem Hintergrund des externen Wachstums wollten wir unsere Position als führender Anbieter der ganzheitlichen Patientenversorgung festigen. Dieses Ziel verfolgen wir mit Investitionen in eine gesteuerte und koordinierte Content Strategie, unter Einbeziehung aller unserer Einrichtungen und «Mitarbeiter Botschafter».

Wir waren dabei außerdem ausdrücklich auf der Suche nach einer Zusammenarbeit mit einem 100% französischen Unternehmen, das die europäischen Datenverarbeitungsstandards (RGPD: General Data Protection Regulation) erfüllt und uns bei der Umsetzung unser «Employee Advocacy» Strategien unterstützt und uns mit seinem Know-How bei Seite steht.”

Welche Funktionen nutzen Sie im Alltag?

Im Zusammenhang mit dieser Strategie sind mehrere Funktionen von Limber von entscheidender Bedeutung:

Tools zur Marktbeobachtung

Sie ermöglichen uns unsere Kommunikation in den Sozialen Medien rund um die Themen der Pflege und des Gesundheitswesens zu bereichern.

Engagement der Mitarbeiter

Mitarbeiter können unsere Inhalte dank Benachrichtigungen und der mobilen Anwendung (APP) problemlos in ihren Sozialen Netzwerken verbreiten.

Call-to-Actions (CTA)

Mit CTAs können wir unserem Publikum vorschlagen, uns auch auf in den anderen Sozialen Medien zu folgen bzw. unsere Whitepapers herunterzuladen.

Analytics

Erlaubt eine genaue Analyse der Ergebnisse unserer Content Strategie, die die Performance der Veröffentlichungen auf unseren Kommunikationskanälen zeigt.

Bestenlisten 

Diese haben dazu beigetragen Teams zu einen und regen zum Wetteifern unter den einzelnen Mitarbeitern und Einrichtungen an.

Content Walls & Newsletters

Content Walls und automatisierte Newsletters erlauben uns Inhalte intern zu bewerben und deren Verbreitung zu fördern.

Welche Ergebnisse wurden dank Limber erzielt?

« Die Einführung von Limber als Content Marketing Automation und Employee Advocacy Tool hat die Sichtbarkeit und Reichweite unserer Inhalte erheblich verbessert und eine Zielgruppe geschaffen, die zu unserem Gesundheitsansatz passt. Schließlich hat es uns Limber auch ermöglicht, die Mitarbeiter und praktizierenden Ärzte von «Ramsay Santé» zu einen, sie an unsere Werte zu binden und so insgesamt zur Stärkung und Bestätigung unserer Marktstellung beigetragen. »
Kévin Nayraguet,
Head of Social Media

Wir bieten Inhalte (Artikel, Videos, Podcasts usw.) rund um die Themen der Gesundheitsversorgung an: Prävention, Gesundheit, Mitarbeiterteams und Patienten, unsere Dienstleistungen und Innovation.

Wir bieten unseren «Mitarbeiter Botschafter» weitere Inhalte an, die in den Bereich der technischen und branchenspezifischen Marktbeobachtung fallen – Nachrichten zur Gesundheitsbranche, der technologischen Entwicklung, zu Wettbewerbern usw. Auf diese Weise werden sich unsere Mitarbeiter der Tatsache bewusst, dass sich die Meinungsäußerung in den Sozialen Medien nicht nur darauf beschränken sollte, über sich selbst zu sprechen bzw. Informationen über das eigene Unternehmen zu verbreiten. Es geht vor allem darum, seine Follower zu interessieren.

Von großer Bedeutung ist auch das Bewerben dieser Inhalte für das Image von «Ramsay Santé» und seine Einrichtungen. Limber hat uns erlaubt die Sichtbarkeit unseres Contents in den Sozialen Netzwerken zu erhöhen und damit gleichzeitig deren Reichweite zu steigern. Die Plattform ermöglicht es auch einem dezentral organisierten Unternehmen wie dem unseren Beiträge wirksam und erfolgreich zu koordinieren und unsere aktivsten Botschafter zu belohnen. Genauso können Limber Nutzer Inhalte vorschlagen. Der kollektive Ansatz verleiht der Plattform seinen Mehrwert. In anderthalb Jahren haben wir unter anderem folgende Leistungsindikatoren erreicht:

● Mitarbeitern wurden mehr als 1000 Inhalte zur Verfügung gestellt
● 8.800 Inhalte wurden in den Sozialen Medien gepostet
● 48.800 Klicks zu den Veröffentlichungen erzielt

Limber begleitet Sie bei Ihren «Content Marketing», «Social Selling» und «Employee Advocacy» Projekten.